04. März 2019
Was bringt der Frühling? Nach den heftigen Turbulenzen der vergangenen Monate (und Jahre) meldet sich mit dem Erwachen der Natur auch in energetischer Hinsicht etwas Neues an: Manchmal noch zaghaft, sodass man es nur erahnen kann, manchmal brechen die Blüten schon mit voller Kraft aus dem grau-braunen Boden - wie Lichtboten dessen, was kommen wird: Es stellen sich die Weichen für das Neue Menschsein - wie bei einer Neugeburt ... wie der Phönix aus der Asche. Die Frühlings-Tag- und...
04. Februar 2019
Vor einiger Zeit bin ich ein paar Mal auf das Thema Gesundheit und Spiritualität angesprochen worden. Bei allen Gesprächen kamen wir an den Punkt, wo es schwer wurde, eine klare, einfache und eindeutige Antwort zu geben. Wenn man sein Bewusstsein erweitert, hohe Lichtenergien aufnimmt und an sich arbeitet, um Undienliches zu erlösen, kann der physische Körper dann noch krank werden? Ich habe sogar von einer Freundin gehört, dass es sie beruhige, dass auch ich noch krank werden könne -...
03. Dezember 2018
Der Blick auf 2019 zeigt, dass die Veränderung, die sich für uns alle vollzieht, in eine ganz neue Phase übergeht. Schon jetzt ist fühlbar, dass die Schwingung der Erde nochmals deutlich angehoben werden wird. Wie immer ist alles, was ist, sowohl im Innen als auch im Außen, sowohl im Persönlichen als auch im Kollektiven zu erkennen. Das bedeutet, dass die Veränderungen, die sich im Großen vollziehen, in jedem Individuum ebenfalls geschehen. Und jeder Einzelne, der sich verändert, wirkt...
17. November 2018
Die Zeitqualität fordert uns kompromisslos auf, in uns aufzuräumen und uns all diese Fragen zu beantworten, die um die zentrale Frage kreisen: Was wirkt wirklich? Dies betrifft natürlich alle Bereich unseres Lebens, doch heute möchte ich einen liebevollen Blick auf unseren physischen Körper richten. Wie sehr bemühen wir uns doch, uns und unseren Körper gesund zu erhalten. Prävention ist ein Wort, dass sehr populär geworden ist und der Markt bietet uns die vielseitigsten Mittel von...
05. November 2018
Wenn ein sehr vitaler Anteil in uns den "Ausgang" sucht, entsteht das Gefühl, dass man nicht auf einen grünen Zweig kommt, immer irgendetwas hinterher rennt und nie ankommt, dass man nicht mehr weiter weiß und auf der Stelle festklebt, sich nichts bewegt ... Mit anderen Worten Gefühle der Frustration, des Leidens, der Ohnmacht, die zu Erschöpfung und Selbstzweifeln führen können. Warum wird diese Thematik gerade immer schlimmer, sodass sogar nicht suizidgefährdete Menschen auf einmal...
10. Oktober 2018
Gerechtigkeit - was steckt alles in diesem Wort?
07. August 2018
Vor vielen Jahren bin ich genau diese Treppe in der Kathedrale von Wells in Somerset hinaufgestiegen. Ich hatte damals meine ursprüngliche Arbeit als Sprachen-Lehrerin an den Nagel gehängt, weil ich die Art und Weise, wie von mir erwartet wurde, dass ich unterrichte und Lerninhalte vermittle und auch das ganze "Umfeld" an den Schulen nicht mehr ertragen habe. Wie sollte sich etwas entwickeln, wo Zwang, Erwartungs- und Leistungsdruck, Angst, Neid, Missgunst und Hektik herrschten? Ich war auf...
27. Juli 2018
Was uns die Zeitenergie an Impulsen vermittelt ... Derzeit spielen sich die Gegensätze sehr stark auf und die Klüfte zwischen den Menschen scheinen immer unüberwindbarer. Heftige Emotionen werden überall sichtbar - Wut, Angriffslustigkeit und Aggression über Nichtachtung, Ungerechtigkeit (wenn auch nur gefühlte), Rachegelüste, Empörung ... Alte Ängste zeigen sich: Bin ich sicher und geschützt? Schaffe ich es durch's Leben? Nimmt man mir etwas weg? Werde ich krank? Geschieht meinen...
14. Juni 2018
Ja, es ist wieder einmal heftig in vielerlei Hinsicht - und es wird immer phyischer. Unser physischer Körper erwacht. Aber was bedeutet das eigentlich? Im Moment geht es vielen eher so, als ob ihr Körper ihnen mitteilt: "Ich bin so müde und durcheinander. Soll ich mit erwachen? Was soll das eigentlich? Ach, lass mich doch in Ruhe!" Viele erleben "Reinigungs"-Vorgänge, die auf rein materieller Ebene manchmal einen Auslöser haben (diverse Viren, Bakterien etc., die Grippe, Erkältung,...
07. März 2018
Gewohnheiten erleichtern das Leben und sind per se nichts schlechtes. Ab und an ist es aber äußerst beschwingend, erleichternd, erhellend und faszinierend, diese Gewohnheiten zu durchleuchten. Heute z.B. mit dem kleinen, aber sehr weit verbreiteten Satz "Da muss man durch". Kennst du ihn auch?

Mehr anzeigen