Energetische Neuigkeiten Mai 2017

Gegenwärtige Herausforderungen

Viele Menschen erfahren derzeit emotionale Zustände, die unangenehm, lästig, irritierend und erschöpfend sein können.
Ganz besonders treten dabei Gefühle der Frustration und Wut auf, die nicht immer einen konkreten Auslöser im Alltag haben müssen. Oft sind die Auslöser nicht einmal richtig greifbar, was das Ganze noch irritierender macht.
Für viele Menschen geht es mehr denn je um die Themen von Selbstbestimmung, Freiheit und Wirksamkeit in der Umsetzung ihrer ganz eigenen Ideen und Visionen von einem guten Leben, die häufig diametral entgegengesetzt zu dem sind, was in den Medien übermittelt wird und was ein Bild der Ohnmacht und des hilflos Ausgeliefertseins kreiert.
Viele meiden daher den Medienkonsum, so gut es geht und konzentrieren sich auf positive Dinge, was der absolut richtige und erste Schritt ist, um aus einem energetischen Feld, das einem nicht gut tut, bewusst herauszutreten.
Der zweite Schritt, der uns noch mehr in die Freiheit und Klarheit bringt, ist der, dass wir uns auch noch bewusst von kollektiven Anhaftungs-Energien lösen, die subtil oder auch über unsere eigenen Glaubenssysteme funktionieren.

Beispielsweise bin ich mir sehr bewusst, dass bestimmte Berichte in den Medien ein zu negatives Bild entwerfen, das mich nur sprachlos und ohne Möglichkeit zu agieren alleine lassen. Daher trete ich aus dieser "Einbahnstraße" heraus und orientiere mich an Möglichkeiten oder Gruppen, die auf konstruktive Veränderung für eine gute Welt ausgerichtet sind und auch die Möglichkeit bieten, mich dabei mit meiner Kraft und Liebe zu beteiligen.
Dann kann es aber nach wie vor so sein, dass ich mich erschöpft und traurig fühle oder so, als ob ich nichts wirklich bewegen könnte trotz all der Anstrengung.
Das liegt in der Regel sehr stark an Kollektiv-Energien, die uns umgeben, ob wir sie wahrnehmen oder nicht, in denen wir groß geworden und geprägt worden sind. Da gilt es, diese Felder ebenfalls zu klären und so zu ordnen, dass wir uns als sinnhaft, eigenständig und frei erfahren.
Für diese Klärung und Erlösung von negativ beeinflussenden Kollektiv-Energien gibt es viele wirksame Wege und es gibt vor allem den einen Weg, der für dich am stimmigsten ist und auf den du dich begibst, wenn du tief in dir die Absicht getroffen hast, herauszufinden, wer du wirklich bist.
Das ist fast ein bisschen so, wie in dem Kinofilm "Matrix", in dem Neo von Morpheus zwei Pillen angeboten werden. Eine, die alles so belässt, wie es ist. Und eine andere, mit der er zur "wirklichen" Wirklichkeit aufwacht, d.h. sich selbst mit all seinen wahren Fähigkeiten kennenlernt und herausfindet, diese einzusetzen - ein durchaus herausfordernder Weg, auf dem er all seinen Zweifeln und Ängsten ins Gesicht sehen muss. Letztlich erlebt Neo, dass er nicht alleine ist und wie er tatsächlich Großes in sich hat und damit wahrhaft Großartiges vollbringen kann.
So wie du und jeder einzelne von uns!


Ich freue mich, dich kennenzulernen. Es gibt immer einen Weg und immer eine Lösung!
Habt einen zauberhaften Mai und eine magische Vollmondnacht heute!

 

Eure

Regina Lumina

Bioenergetische Behandlung/ Lichtkörper-Termin

Ob in meiner Praxis oder per Fernbehandlung, ich begleite dich gerne dabei, Widerstände aufzulösen, Hindernisse zu meistern, Altes loszulassen und Frieden zu finden etc.
Wir finden heraus, was für dich gut und stimmig ist auf deinem Weg!

Neue Kursreihe startet im Juni 2017

Du hast dich schonmal mit der menschlichen Aura beschäftigt und hast Lust, mehr über die feinstofflicheren Bereiche unseres Lebens und unserer Seele herauszufinden? Du möchtest lernen, wie du dich (noch effektiver) selbst z.B. vor undienlichen, kollektiven Energien schützen und dich in der herausfordernden Zeit hier auf Erden stärken kannst?
Im Juni startet meine Ausbildungs-Kursreihe Potential Lichtkörper.
(Als Einsteiger kannst du auch jederzeit unabhängig von meinem Aura-Grundkurs zu Hause in diesen faszinierenden Wissensbereich einsteigen: Fernlehrgang)



Kommentar schreiben

Kommentare: 0